Erfolgreicher Saisonauftakt für die U14w!

Am vergangenen Samstag, den 30. September 2017 startete die U14w der KSG Gerlingen in heimischer Halle gegen den SV Möhringen in die neue Saison 2017/18.

Mit nur sieben Spielerinnen trat die Mannschaft unter den beiden Trainerinnen Yaila Zotzmann und Julia Schrempf gegen den neuner Kader von Coach Henning an. Dank einer konstanten Leistung, jedoch einer Pech-Strähne bei den freien Korblegern, stand es nach dem Schluss-Pfiff 65:22 für die KSG.

Die beiden Trainerinnen freuten sich: „So hatten wir erhofft in die neue Saison zu starten.“ Sie fügten jedoch leise hinzu: „Aber an den freien Würfen müssen wir noch üben; so viele Wurfversuche werden wir uns nicht immer leisten können.“ Obwohl noch viel Potential nach oben ist, trafen einige Spielerinnen doch recht gut. So führte Amelie Hepp die Scoring Liste mit 22 Punkten an, gefolgt von Naomie Lamisse mit 14 Punkten. Besonders stolz darf die KSG auf Neuzugang Rebeka Drljaca sein. In ihrem ersten Basketballspiel zeigte das talentierte Nachwuchstalent besonders ihre Stärke in der Verteidigung. „Mit Rebeka haben wir eine starke neue Spielerin erhalten“, freut sich Trainerin Zotzmann.

Für die KSG spielten (erzielte Punkte): Drljaca, Hepp (22), Krüger (2), Lamisse (14), Off (9), Susuri (8), Zujevic (10)