„Klassische“ Niederlage der Herren1 zu Saisonbeginn

Die 1. Herren starten „klassisch“ mit einer Niederlage in die neue Bezirksliga-Saison. Wie in den vergangenen Jahren war eine Saisonvorbereitung leider nicht möglich.

Schwere Erkältungen dezimierten den Kader erheblich und so war die knappe Niederlage gegen den TV Marbach auch nicht wirklich verwunderlich. Obwohl…., es gelang ein guter Start ins Spiel und während des gesamten Spiels blieb man in Schlagdistanz. So stand es in der letzten Spielminute ausgeglichen 61:61, ehe nach einfachen Punkten durch Marbach, einem anschließenden Ballverlust und erneuten einfachen Punkten von Marbach das Spiel zu Gunsten Marbachs kippte.

Am Ende konnte das Gerlinger Kollektiv die Gäste aus Marbach nicht mehr entscheidend unter Druck setzen. Die Gewissheit durchaus Konkurrenzfähig gewesen zu sein und viele schöne offensiv Aktionen lassen einen positiven Ausblick auf die kommenden Spiele zu.

Für die KSG spielten: Florian Langer (4 Punkte), Michael Mittnacht (6), Matthias Pfenning (23), Martin Balleer (14), Klaus Nickl (13), Andre Voltmann und Stefan Schnabel (2).